Unser Verein

Auf dem von den Berliner Stadtgütern gepachteten Vereinsgelände in Selchow gibt es schon seit vielen Jahren Pferde. 1975 wurde hier die BSG Traktor Waßmannsdorf (Betriebssportgruppe des volkseigenen Gutes Waßmannsdorf) gegründet.

Nach dem Mauerfall entwickelte sich daraus der heutige Reit- und Fahrverein Selchow e.V.

Der neue Name allein reichte jedoch nicht. In mühevoller Eigenarbeit haben die Mitglieder den Stall und das Gelände umgebaut und zu dem gemacht, was es heute ist. So entstanden auch die 17 geräumigen Pferdeboxen. Seit 1998 besitzt der Verein eine eigene Reithalle.

2002 wurde der komplette Stall renoviert und 2004 das Dach der Außenboxen erneuert. Als aktuellste große Investition wurde im Jahr 2005 Pflaster um den gesamten Stall angelegt. Da das Gelände ziemlich groß ist (6 Hektar Weideland, 5.000 m² Reitplatz im Gutspark, Stall, Halle, Paddocks) stehen wohl auch in Zukunft einige kleine und große Baumaßnahmen an.

Zu verschiedenen Anlässen trifft man die Vereinsmitglieder beim Grillen oder beim gemütlichen Beisammensein am Stall, oder in der alten „Waschküche“ des ehemaligen Gutes, die jetzt Vereinshaus ist. 

Sportlich hat der RFV Selchow auch etwas zu bieten. Was mit kleinen Reitertagen anfing, entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem gut organisierten und beliebten Turnier. Im Juli 2009 fand das 11. und vorerst letzte Turnier statt. Am 25.06.2011 wurde die Selchower Parkfete gefeiert als eine "Dankeschön-Veranstaltung" für alle heutigen und ehemaligen Selchower Vereinsreiter. Nach einigen Jahren Pause werden jetzt wieder Reitertage durchgeführt.

Für sportlich engagierte Mitglieder stehen einige Reitlehrer (z.T. FN geprüft) zur Verfügung, aber auch der eigene Reitlehrer kann mitgebracht werden.

Es werden Lehrgänge angeboten und durchgeführt, bei Bedarf auch Reiterabzeichen und Hufeisenprüfungen.

Für Pferdebegeisterte ohne eigenes Pferd, bietet der RFV Selchow die Möglichkeit das Reiten zu erlernen oder Kenntnisse zu erweitern. Dafür steht ein vereinseigenes Pferd zur Verfügung. Herkömmlichen Schulbetrieb gibt es nicht, es gibt für jeden Tag (nur) eine feste Reitbeteiligung.